FANDOM


Yoichi Saotome

Yoichi Profil.png

Yoichi Saotome Manga.jpg

Name
Kanji 早乙女 与一
Rōmaji Saotome Yoichi
Charakterinformation
Status Lebendig
Rasse Mensch
Seraph (10%)
Geschlecht Männlich.png Männlich
Alter 16 Jahre
Geburtsdatum 23.11.2004
Größe 165 cm
Gewicht 50 kg
Blutgruppe B
Augenfarbe Grün
Haarfarbe Braun
Verfluchte Waffe
Dämon Gekkōin
Reihe Schwarze Dämonen-Reihe
Typ Manifestation
Zugehörigkeit
Loyalität Shinoas Einheit
Verwandte
Tomoe Saotome (Ältere Schwester)
Debüt
Manga Kapitel 2
Anime Folge 2
Synchronsprecher
Japanisch Nobuhiko Okamoto
Bildergalerie

Yoichi Saotome (早乙女 与一, Saotome Yoichi) ist einer der Hauptcharaktere von Seraph of the End und ein Mitglied von Shinoas Einheit.

Er ist der jüngere Bruder von der verstorbenen Tomoe Saotome und trägt das Seraph-Gen in sich.

AussehenBearbeiten

Yoichi ist ein dünner, durchschnittlich großer Junge mit mittellangen, braunen Haaren und großen, dunkelgrünen Augen. Im Manga jedoch, scheinen seine Haare stachelig, weniger weicher und dünner zu sein, als in seiner Anime Erscheinung.

KleidungBearbeiten

Yoichi Full.png

Yoichi Saotomes Erscheinung.

Am Anfang der Serie, wird er mit seiner Schuluniform gezeigt, ein graues, mit einem hellblauen designten Gakuran.

Er trägt die Standard JIDA Uniform die aus einem langärmeligen schwarzen Mantel mit hellgrün Details einschließlich den Schulterklappen welche ein braunes Sam Browne Gürtel besitzt die diagonal über die rechte Schulter und zwei Reihen von goldenen Knöpfen auf der Vorderseite vorbeigehen. Zugleich trägt er ein Paar weißer Handschuhe und ein weißes Webgurt mit einer Gold-Taille-Platte. Außerdem trägt er die Uniformhose und schwarze Stiefel die nie über seine Hosen gehen. In der Regel trägt er auch die Kappe und den Umhang.

PersönlichkeitBearbeiten

Folgt...

Fähigkeiten und StärkenBearbeiten

Natürliche FähigkeitenBearbeiten

Yoichi ist ein begabter Bogenschütze mit hoher Zielgenauigkeit und schnellen Reflexen. Yoichi ist auch sehr stark, da er in der Lage ist Kimizuki oder Yuu zu tragen, obwohl die beiden schwerer sind als er selbst.

Yoichi ist auch in der Lage die Kraft seines Dämons zu nutzen, ohne ein Training absolviert zu haben.

Seraph of the EndBearbeiten

Hauptartikel: Engel

Durch die Experimente der Hyakuya-Sekte trägt Yoichi das Seraph-Gen in sich. Bisher ist nichts über seine Seraph-Eigenschaften bekannt.

AusrüstungBearbeiten

Verfluchte WaffeBearbeiten

Hauptartikel: Dämonen
Yoichi mit Gekkoin.png

Yoichi mit Gekkōin.

Gekkōin (月光韻, dt. "Mondschein-Reim"): Gekkōin ist ein manifestierender Dämon der schwarzen Dämonen-Reihe und befindet sich in einem Bogen. Der Bogen ist schwarz-grün und hat augenähnliche Merkmale.

Gekkoin Manifestation.png

Gekkōins Manifestation.

Beim spannen erzeugt der Bogen Pfeile aus grüner Energie. Wie bei allen anderen verfluchten Waffen verursacht Gekkōin Verletzungen an Vampiren die nicht blitzartig verheilen können und verstärkt bei Befehl die physischen Eigenschaften seines Besitzers, wie zb. Geschwindigkeit und Körperkraft. Wenn Yoichi den Bogen verwendet erscheint eine Art Pentagramm vor seinem linken Auge, womit er zielen und seinen Blick vergrößen kann. Die Pfeile die Yoichi abfeuert, können die Form von vogelförmigen Schatten annehmen und seine Ziele verfolgen. Er ist auch in der Lage mehrere Pfeile auf einmal abzufeuern. Da Gekkōin ein manifestierender Dämon ist, kann Yoichi ihn in Form eines großen schattenartigen Vogels beschwören, wenn er dafür seine physische Stärkung aufgibt. Der Schattenvogel kann zum Angreifen verwendet werden.

SonstigesBearbeiten

Stärkende Pillen: Yoichi trägt spezielle Pillen mitsich, die 10 Sekunden nach der Einnahme wirken. Sie steigern Yoichis Synchronisierung mit seinem Dämon Gekkōin für 15 Minuten auf 150%, danach sinkt sie auf 0%. Im Austausch für eine drastisch gestiegene Menge an Macht, sinkt Yoichis Ausdauer sehr. Zwei Pillen zu verwenden steigt zwar die Synchronisierung auf 180%, allerdings riskiert dann Yoichi sein Leben, da er durch den Schock der zwei Pillen sterben kann. Drei Pillen zerfetzen die inneren Organe des Nutzers.

VergangenheitBearbeiten

Folgt...

HandlungBearbeiten

Folgt...

TriviaBearbeiten

  • In der japanischen Industrie wird "Yoichi" oft für "Bogen" verwendet, aber dieser Name von Yoichi hat einen anderen Ursprung, von dem der Schriftsteller Takaya Kagami sagt, dass es ein Geheimnis ist.
  • Yo 「与」 kann , "zu bieten" oder "Auszeichnung"bedeuten, während ichi 「一」"eins" oder "zuerst" bedeutet.
  • Saotome 「早 乙 女」 bedeutet "junges Mädchen".
  • Als Yoichis Entwurf zuerst erschaffen wurde, wurde er mit schwarzen Haaren dargestellt. Dies wurde wahrscheinlich aufgrund seiner Ähnlichkeit von Yuichiro geändert.
  • In den Romanen wird bestätigt, dass er und seine Schwester auch Ergebnisse der "Seraph of the End" -Experimente sind, die die Hyakuya-Sekte unternahm.
  • In der Popularität-Umfrage, Yoichi verdiente den 9. Platz mit 879 Punkten.
  • Nach dem 8.5-Fan-Buch:
    • Interessen / Likes: [Interessen] Wie man Rache nimmt / Cola
    • Lieblingsessen : Napolitan / Grüner Tee / Schwarzer Tee
    • Was er im anderen Geschlecht sucht: Ein Mädchen, das er in Dinge ziehen kann.
  • Seine Lieblingsfarbe ist grün, weil er die Farbe von Pflanzen im Frühling mag.
  • Er redet jeden Tag mit Gekkouin, der dauernd Scherze macht.
  • Aus seiner Einheit denkt er am meisten an Yuu, weil er gefährlich aussieht.
  • Yoichi geht in seiner Freizeit gerne auf ein Dach und schaut in den Himmel, oder übt mit seinen Bogen, aber hauptsächlich redet er mit Gekkouin, da seine Dämonenflüche viel besser werden.
  • Er mag Natto nicht.

ReferenzenBearbeiten


NavigationBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki