FANDOM


Shikama Dōji

Doji Profil Manga

Name
Kanji 四鎌童子
Rōmaji Shikama Dōji
Charakterinformation
Status Lebendig
Rasse Dämon?
Geschlecht Männlich Männlich
Alter Über 1200 Jahre
Eigenschaften
Reihe Schwarze Dämonen-Reihe
Typ Manifestation
Verfluchte Waffe
Verwandte
Rígr Stafford (Vampirnachwuchs)
Urd Geales (Vampirnachwuchs)
Ashera Tepes (Vampirnachwuchs)
Krul Tepes (Vampirnachwuchs)
Lest Karr (Vampirnachwuchs)
Gabel Parthe (Vampirnachwuchs)
Ky Luc (Vampirnachwuchs)
Debüt
Manga Kapitel 49 (Flashback)
Bildergalerie

Shikama Dōji (四鎌童子, Shikama Dōji) war der Erste der Vampire und wurde später zu einem "Dämon".

Er überzeugte Ashera Tepes, ein Dämon zu werden und benannte ihn zu Ashuramaru um.

AussehenBearbeiten

Er hat ein androgynes Aussehen. Shinoa selbst fällt es schwer zu sagen, ob Shikama Dōji ein Mann oder eine Frau ist.

KleidungBearbeiten

Folgt...

PersönlichkeitBearbeiten

Laut Saitō, ignorierte er alle Vampire außer Ashera Tepes. Er ignorierte Krul Tepes völlig, als sie ihn bat, ihren Bruder nicht von ihr zu nehmen.

Shigama Dōji wird mit einem Lächeln gezeigt, dass die meiste Zeit ruhig ist, weil er ziemlich unsterblich und nahezu unbesiegbar ist, was Shigama selbst durch Bedrohungen und die Tötung seiner ehemaligen Marionette ziemlich kalt lässt. Diese Erkenntnis, nahezu unsterblich zu sein, lässt nichts Shigama ernst nehmen, wie man sehen kann, als Shigama von Kureto mit seiner verfluchten Waffe in die Brust gestochen wird. Er reagiert mit einem Gruß an Raimeiki.

In der Nähe der Unsterblichkeit hat auch Shigama Dōji den Wunsch zu sterben, wie er zu Kureto sagt, den wenn er es schaffte, ihn zu töten, wäre er sehr dankbar, denn nicht zu sterben, ist schmerzhaft.

Fähigkeiten und StärkenBearbeiten

Natürliche Fähigkeiten Bearbeiten

Vampire Bearbeiten

Als Vampir würde er eine Kraft haben, die viel größer ist als die eines Menschen, zusammen mit einer schnellen Regeneration und mit unsterblicher, ewiger Jugend. Als ehemaliger erster Ahne gilt er als der mächtigste Vampir, der jemals existiert hat, noch mehr als die Mitglieder des Ahnenrats.

Dämon Bearbeiten

Da stärkere Vampire stärkere Dämonen machen, ist Shigama Dōji weiterhin das mächtigste Wesen in der Existenz , selbst nachdem er ein Dämon geworden ist. Es ist unbestätigt, ob er die Dämonfähigkeiten wie alle anderen Dämonen benutzen könnte.

Besitz: Grundlegende Demonstrationsfähigkeit und übernahm die Kontrolle über jeden Kopf der Familie Hīragi.

In der Nähe von Unverwundbarkeit / Unsterblichkeit : Shigama Dōji hat erklärt, dass so ziemlich nichts, nicht einmal ein Seraph, ihn töten kann. Sogar nachdem er von Kureto erstochen und von Kureto elektrisiert wurde, scheint Shigama Dōji noch unversehrt zu sein.

Oberstes Himmlisches / Dämonisches Kommando : Gezeigt, um über Seraphs und Dämonen zu befehlen, als er Abaddon und Mirai befahl, ihre Angriffe einzustellen.

VergangenheitBearbeiten

Vor langer Zeit hat der Erste Ahne die Vampire des Ahnenrats gezeugt und die Gesetze für dieVampirrasse geschaffen. Dann tausend Jahre vor den Ereignissen der ganzen Serie entscheidet er sich, das Vampirrvolk zu verlassen.

Mit Urd Geales und Rígr Stafford als Zeugen ignorierte er die verwüsteten Klagen von Krul Tepes, als er Ashera Tepes überzeugte, dass er ihn auf eine Insel begleiten muss, die man das "Land der aufgehenden Sonne" nennt und ein Dämon für ihre Zukunft wird ". Bevor die Beiden verschwinden, kommt der erste Ahne mit Asheras neuen Dämonnamen, der der Sprache der Insel entsprechen würde: Asuramaru.

Während seines tausendjährigen Verschwindens wurde der Erste Ahne bald zum Dämon und wurde in Shigama Dōji umbenannt und würde jeden Kopf des Hīragi-Clans für Generationen besitzen.

HandlungBearbeiten

Shigama Dōji macht seinen ersten Auftritt nach dem Tod Tenri Hīragi , wo er Tenri's Körper als Schatten verlässt und hinter Kureto Hīragi erscheinen lässt . Um Kureto's Aufmerksamkeit zu erregen, erklärt Shigama ihn als den König der Menschheit und fragt, was Tenri über ihn gesagt hat. Als er hörte, dass er als alter Gott beschrieben wurde, lacht Shigama und sagt, dass Gott mehr verdreht ist als er selbst. Als er von Raimeiki erstochen wird , begrüßt Shigama die Dämonenklinge wie ein alter Freund, bevor er in ein Gebäude geschlagen wird. Als Kureto versucht, Shigama mit Abaddon zu töten , befiehlt Shigama Abaddon, sein Feuer aufzugeben , und der Dämon hört auf.

Shigama zeigt, dass er der Grund für das Seraph des Ende- Experiments ist, und selbst die werden ihn nicht töten können. Er packt dann Kureto und beginnt ihn zu besitzen und stellt sich als erster Vampir vor.

TriviaBearbeiten

Folgt...

ReferenzenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.