FANDOM


Ky Luc

Ky Profil

Name
Kanji キ・ルク
Rōmaji Ki Ruku
Charakterinformation
Status Lebendig
Rasse Vampir
Geschlecht Männlich Männlich
Alter Über 1000 Jahre
Augenfarbe Rot
Ahnenrang Fünfter Ahne
Verwandte
Shikama Dōji (Vampirwandler)
Debüt
Manga Kapitel 51
Bildergalerie

Ky Luc (キ・ルク, Ki Ruku) ist ein Fünfter Ahne unter den Vampiren, also ein Mitglied des Ahnenrats. Er kommt aus Europa als Teil von Urd Geales und Lest Karrs Armee nach Japan . Er ist einer der hochrangigen Vorfahren, die der Erste Ahne erschaffen hat .

AussehenBearbeiten

Ky hat helle, kurze Haare, die sich an den Seiten trennten und ein paar Strähnen , die nicht flach auf seinem Kopf liegen, was zu einem chaotischen Look führt. Die Haare auf der linken Seite sind deutlich länger als die auf der rechten Seite. Seine Augen sind ziemlich groß und etwas schräg und geben ihm ein fast kindähnliches Aussehen, wenn es mit dem Markenzeichen eines unschuldiges Lächeln kombiniert wird, das er die meiste Zeit zeigt

Wie alle echten Vampire hat er rote Augen, spitze Ohren und Reißzähne.

KleidungBearbeiten

Er trägt die Standard-Uniform der europäischen Armee, die mit der Kleidung von Lest Karr zusammenpasst, nur mit ein paar Unterschiede. Die Uniform besteht aus einem weißen Hemd, das von einem hellen Mantel mit einem dunklen Kragen und Ärmeln bedeckt ist, ein schwarzer Gürtel, der den Hüftbereich verziert. Das Ende seines Mantels ist in der Mitte geteilt. Drei Knöpfe auf jeder Seite seiner Brust halten das Material zusammen und ein weißer Bogen schmückt seinen Hals. In der Front sind die Enden seines ziemlich langen, weißen Hemdes offenbart. Die eng anliegende Hose passt sich der Farbe des Mantels an und ist von schwarzen, kniehohen Stiefeln bedeckt. Dazu trägt Ky weiße Handschuhe und einen einzigen Ring auf dem Zeigefinger seiner rechten Hand.

PersönlichkeitBearbeiten

Ky hat , im Gegensatz zu den meisten älteren Vampiren, eine entspannte und fröhliche Persönlichkeit, die es ihm ermöglicht, Freude in den meisten der Dinge zu empfinden, mit denen er beauftragt ist. Er drückt Vergnügen aus, wenn Urd Geales seine beiden Gefangenen Ferid Bathory und Krul Tepes dazu verurteilt, sie durch Sonneneinstrahlung zu quälen, und lächelt breit, während er ihre Strafe ausführt und ihre Verbindung zur UV-Schutzausrüstung zu trennen.

Auch wenn er einfach nur die brennenden Formen der beiden Vorläufer bewacht, hört er nie auf zu lächeln, sichtbar belustigt von ihr Leiden, denn ihre Strafe stachelt seine Neugier an.

Ky scheint eine lockere, aber vorsichtige Haltung zu besitzen. Wenn ihm befohlen wird, Ferid Bathory und Krul Tepes Strafe zu beaufsichtigen, sagt er, dass die Kontrolle eines dritten Ahnen über seine Kraft hinausgeht, aber er räumt ein, wenn Urd Geales ihm versichert, dass es keine Schwierigkeiten gibt.

Obwohl er oft kindisch ist, ist er außergewöhnlich gehorsam gegenüber höherrangigen Vampiren wie Lest Karr und Urd Geales, spricht auch kurz vor der Bestrafung von Krul Tepes höflich mit ihr. Dieses Verhalten ist nur für die Vorgesetzten von Ky reserviert, denn er verspottet offenbar Ferid Bathory bei mehreren Gelegenheiten für sein Unglück und nutzt jede Situation aus, die ihn dazu bringt. So zögert er auch nicht, wenn Ferid ihn bittet, aufzuhören.

Später aber, ob es ernsthaft war oder nicht, bemerkt er, ein wenig nervös zu werden, da er glaubt, er hätte den bösesten Job im Vergleich zu den anderen Vampiren, die auch in Japan mit ihm angekommen sind,

Immer noch, wenn Ärger auftaucht, bleibt Ky ruhig und freut sich, die Vampire und menschliche Truppen zu kämpfen, die versuchen, seine Gefangenen zu befreien, freut sich über seine Feinde, die ihn unterschätzen.

Crowley Eusford vergleicht Ky mit Ferid Bathory. Wie Ferid ist er ziemlich Intelligent und durchschaut die Angriffe mit Leichtigkeit.

Fähigkeiten und StärkenBearbeiten

Natürliche FähigkeitenBearbeiten

Kys Kraft

Kys gewaltige Kraft.

Als Vampir ist Ky natürlich viel stärker und mächtiger als ein Mensch. Das bedeutet, dass er auch Unsterblichkeit, ungeheure Kraft und schnelle Regeneration hat.

Als fünfter Ahne, sowie als ein Mitglied des Ahnenrates ist er einer der stärksten Vampire weltweit. Er ist auch stärker als Vampire, die von einem niedrigeren Rang sind.

Als Adliger hat er die Fähigkeit und die Erlaubnis, Menschen in Vampire zu verwandeln.

Ein Beispiel seiner Macht findet sich in der Szene, in der er versucht, Mahiru-no-Yo loszuwerden, während er, beiläufig und ohne jede Anstrengung, das umliegende Meer und durch festen Stein schneidet.

Crowley Eusford sagt, dass, selbst wenn sie gemeinsam mit zwei Truppen, zwei Vampiren und einem Seraph unter Kontrolle stehen würden, es immer noch nicht ausreichen würde, den Fünften Progenitor zu unterwerfen.

AusrüstungBearbeiten

VampirwaffeBearbeiten

Hauptartikel: Vampirwaffen
Ky Ring

Inaktiv in Ringform.

Erstklassiges Vampirschwert: Ky führt eine erstklassige Vampirwaffe in der Form eines besonderen Schwertes. Einzigartigerweise ist seine Waffe im inaktiven Zustand ein verzierter Ring, den Ky an seinem rechten Zeigefinger trägt, wenn er diesen nicht benutzt.

Ky mit Schwert

Kys Schwert im aktiven Zustand.

Wie alle anderen erstklassigen Vampirwaffen, verfügt diese hier über besondere Eigenschaften. Wenn Ky der Waffe befiehlt, sein Blut zu trinken, sprießen Stacheln aus dem Ring und durchbohren seinen Finger. Während die Stacheln sein Blut trinken, verschmilzt der Ring mit Kys Arm und verwandelt es in ein Schwert, welches auch vermutlich hochrot ist, wie die anderen erstklassigen Vampirwaffen. Seine Körperkraft und Geschwindigkeit steigern durch die Waffe, je nachdem wie viel Blut er sie trinken lässt. Ky kann auch, wenn er seinem Vampirschwert erlaubt hat von seinem Blut zu trinken, eine enorme Schockwelle erzeugen. Die Schockwelle ist stark genug, das Meer zu spalten.

SonstigesBearbeiten

UV-Strahlenschutz: Wie alle anderen Vampire trägt Ky irgendwo am Körper einen speziellen Gegenstand, der ihn vor der Sonne schützt.

VergangenheitBearbeiten

Folgt...

HandlungBearbeiten

Als Urd Geales und Lest Karr die gefangenen Krul Tepes und Ferid Bathory zurückbringen, werden die beiden japanischen Vampire dazu verurteilt, auf Kreuzen gefesselt und im Sonnenlicht verbrannt zu werden. Als Urd die Strafe erklärt, befiehlt er Ky, das zu beaufsichtigen. Ky stimmt zu, dass Ferid bestraft werden sollte, indem er im Sonnenlicht gequält wird, aber er zögert bei Krul und sagt, dass die Macht eines dritten Ahnen zu viel für ihn ist. Urd sagt, dass es kein Problem geben sollte, und Ky zögert nicht mehr. Beide Vampire werden nun an Kreuze gebunden.

Ky fährt dann fort, sein Schwert zu führen und den Sonnenschutzring von Ferid zu zerstören, die ihn vor dem Sonnenlicht schützt. In einer Sekunde geht der Siebte Ahne in Flammen auf. Der fünfte Ahne geht dann weiter zu Krul, damit die Königin auch in der Sonne brennen kann. Er lächelt, als sie schreien.

Er sitzt unter Ferids Kreuz noch mit einem Lächeln, als Krul und Ferid brennen. Einige Zeit später bemerkte Ky Luc, dass Ferid sich bewegte, als dieser Mahiru Hīragi sah , die auftauchte , um den Duft der Verbrennungen zu untersuchen. Ky fragt, was Ferid getan hat, und weigert sich, Ferids Worte zu glauben, dass er nichts getan hat, weil Ky sagt, dass er etwas Schlimmes gefühlt hat. Obwohl sie noch nicht in der Lage sind, Mahiru wahrzunehmen, spürt Ky sie wieder und zeigt, dass es ein Gespenst ist. Weil er sich sicher ist, zieht er sein Schwert, um an der Stelle zu schneiden, die Ferid anstarrte. Als er das schlechte Gefühl nicht mehr spürte, fragte sich Ky, ob er es getötet hat, bevor er das ferne Geräusch eines Automotors hörte; Er fragt sich noch, ob er seinen Posten verlassen müsse, um es zu untersuchen und auch Ferid und Krul zu fragen, ob dies eine schlaue Falle von einem von ihnen ist. Zum Schluss denkt er noch, dass er den schwierigsten Job von allen hat.

TriviaBearbeiten

Folgt...

ReferenzenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.